Kategorien
Allgemein

Samstag, 17.07.

Putzen und Heimreise

Heute steht die Heimreise an. Wenn alles gut geht, sollten wir unseren Ausgangsort um ca. 15:00 Uhr erreichen. 

Den Mittagshalt haben wir wie geplant auf der Raststätte in Gunzgen verbracht und durchfahren nun die kritische Staustrecke rund um Zürich. 

Wir freuen zns auf die Erholung nach dieser doch sehr intensiven, aber tollen Woche! 😉

Kategorien
Allgemein

Freitag, 16.07.

Feuertransport, Klüpperli, Konfausflug und Filmabend

Heute Morgen ging’s heiss zu und her. Bei verschiedenen Stafetten sammelten die 6 Gruppen Punkte, um Material für ihr Feuer zu sammeln. Jede Gruppe erhielt ihr Grundmaterial und musste daraus ein transportfähiges Feuer zusammenbasteln. Aus Ästen, Schnur und Alufolie bastelten sich die meisten Gruppen eine Trage um damit ihr Feuer zum Ziel zu bringen. Eine Gruppe war sehr kreativ und erstellte eine Fackel, die sogar dem Endsprint standhielt und  es tatsächlich brennend ins Ziel schaffte! Unterwegs konnte das Feuer auch mit Wasserpistolen gelöscht werden. Zum Abschluss durfte jedes Kind über dem zusammengetragenen grossen Feuer Marshmallows bräteln.

Am Nachmittag durften sich die Kids selbst entscheiden zwischen Sport und Basteln. Draussen wurden verschiedene Spiele gespielt und drinnen wurde geknüpft, geflechtet und gekordelt.

Die bereits konfirmierten Kids und die nächstjährigen durften ein spezielles Programm absolvieren. Sie besuchten gemeinsam den Escape Room in Adelboden mit dem Thema Vogellisi. Anschliessend assen sie im Dorf zu Mittag und stiessen dann auf das Nachtessen wieder zu uns.

An diesem letzten SOLA-Abend durften die Kids zwischen zwei Filmen wählen. Die Qual der Wahl hatten allerdings nur die älteren Kinder. Die jüngeren Kinder «mussten» den einen Film geniessen 😉

 

Kategorien
Allgemein

Donnerstag, 15.07.

Postenlauf, Klüpperli und Bunter Abend

Den Morgen vertrieben sich die Kinder mit einem Spass-Postenlauf. Gute Merkfähigkeit war beim Memory und beim Figuren-erraten gefragt, Treffsicherheit beim Sirup-Pong, beim Wasserpistolenzielwurf und beim Unihockeytorschiessen.

Heute Mittag gab es ein riesiges Salatbuffet! Es war meeeega lecker 🙂

Gestärkt dank vieler Vitamine gings in die Vorbereitung auf den Bunten Abend. Die Kinder wählten zwischen Modeschau, Zaubertricks und Tanzchoreo.

Vielen Dank für die vielen Kuchen von Bettina, sie begleiten uns die ganze Woche.

Der Bunte Abend ist das Highlight jedes SOLAs. Dieses Jahr gab es eine Show mit Zaubern, Werbeblöcken, Modeschau und auch noch eine Einlage der Leiter. Die Disco wurde durch die eingeübte Tanzchoreo eröffnet. Wer keine Lust auf die Disco hatte, durfte sich dem Casino widmen und noch einige Kronen (Lagerwährung) gewinnen oder verlieren.

Total KO gings dann heute etwas später als sonst ins Bett.

Kategorien
Allgemein

Mittwoch, 14.07.

Sport, Sport und nochmals Sport

Der heutige Tag stand ganz unter dem Motto «Sport». Der Morgen begann mit einem «Spiel-Sport-Spass-Turnier». In Gruppen stellten die Kinder ihr Können im Unihockey, Kubb (Holzwerfspiel), Skifahren und A-Lauf unter Beweis. Es wurde mit viel Begeisterung geschwitzt und gelacht.

Hungrig stürzten sich alle auf das leckere Mittagessen. Heute standen Gschwellti mit Käse und Gemüsedip auf dem Menuplan.

Gestärkt fuhren wir nach dem Mittagessen mit dem Bus nach Adelboden ins Dorf. Auf dem Sportplatz spielten wir nochmals in den selben Gruppen Unihockey, Sitzball und Fussball.

Zum z’Vieri gab es feine Nuss- und Mandelgipfel für jeden! Danke für diese Spende an Brigitt und Sandro!

Ganz zum Schluss spielten wir noch einen Leiter-Kinder Fussballmatch. Dieser endete unentschieden mit einem 1:1.

Am Abend erzählte uns Max spannende Fakten rund um Vögel in der Schweiz (passend zu unserem Lagerthema Vogellisi). Die Kinder hörten gespannt zu und freuten sich darauf, mehr vom Märchen Vogellisi zu hören.

Kategorien
Allgemein

Dienstag, 13.07.

Morgenaktivitäten, Klüpperli, Flechten und Bilderchallenge

Der Start in den Tag stand heute ganz im Zeichen der Gesundheit. Die Kids konnten wählen zwischen Morgenworkout, Smoothie herstellen und Yoga. Als Stärkung gabs unsere selbst hergestellten Powerriegel! Dann gings los.

Als Morgenprogramm gab es Klüpperliaktivitäten: Längizytsalbi herstellen (Heimwehsalbi von Guandalenda und Tuck), entspannen bei Beauty und Wellness, raus in die Natur «go dräckle» und ein Pingpong- und Tschüttelichasteturnier.

Nach dem Mittagessen flochten wir alle zusammen aus Peddigrohr ein Körbli. Die Kinder zeigten grosse Ausdauer dabei und waren super konzentriert. So entstanden tolle Körbli als Andenken!

Zum Abendessen gab es feines Käsefondue (passend zu den niedrigen Temperaturen)! Danach stand eine Fotochallenge auf dem Programm. Die Kinder erhielten in Gruppen verschiedene Aufgaben und mussten davon Fotos knipsen: Genderswitch, Band- oder Orchesterfoto, Sportart, Grimassen, Filmszene…

Unsere Jury kürte danach in jeder Kategorie die Gewinnergruppe und als Preis erhielten sie Kronen, welche sie am hausinternen Kiosk für Süssigkeiten einlösen können.